Posted in German 8

Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und by Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)

By Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)

Show description

Read or Download Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung PDF

Similar german_8 books

Allgemeine und systematische Pharmakologie und Toxikologie: Begleittext zum Gegenstandskatalog

***VERKAUFSKATEGORIE*** 2 d Wenn Sie sich mit der five. Auflage dieses Standardlehrbuchs auf das 1. Staatsexamen vorbereitet haben, können Sie der Prüfung ganz ruhig ins Auge blicken; denn die Wissensinhalte dieses Taschenlehrbuchs wurden im element auf die Anforderungen des neuen GK 2 abgestimmt. Neue Entwicklungen (Calciumantagonisten, Virostatica, Gyrasehemmer, Immunpharmaka and so on.

Soziale Arbeit und Stadtentwicklung: Forschungsperspektiven, Handlungsfelder, Herausforderungen

​Die Geschichte der Sozialen Arbeit ist eng mit dem Werden von Stadt verbunden. Dabei haben sich unterschiedliche Positionierungen professionellen Handelns und Forschens herausgebildet. Dieser Sammelband stellt diese Konzepte dar und gibt anhand von Fallbeispielen Einblick in die Chancen und Grenzen ihrer Umsetzung.

Ethik und Wirtschaft: Über die moralische Natur des Menschen

Ethik ist ein sehr altes Thema. Doch die Verbindung mit der Wirtschaft ist noch frisch und unausgereift. Es gibt reale Gründe für die Aktualität dieser Fragestellung, und zugleich gibt es Zweifel, ob wir – namentlich die Ökonomen – die richtigen Ansätze zur Wirtschaftsethik gefunden haben. Zu viele Experten haben sich in ihrem eigenen Fachdenken eingeigelt und weisen Gedanken, die neue Wege auftun wollen, ihre stachelige Seite.

Die rheumatische Hüfte

Die entziindlich-rheumatischen Erkrankungen stehen nach wie vor im Vordergrund experimenteller und klinischer Forschungstatigkeit. Bis heute konnte trotz vielfaltiger Anstrengungen noch keine schliissige Erklarung fUr die ursachlichen Zusammenhange dieser Erkrankungen gegeben werden. Aufgrund unserer immer noch unzureichenden Kennt nisse iiber die Atiopathogenese sind uns deshalb auch heute noch in der Diagnostik und Therapie Grenzen gesetzt.

Additional info for Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung

Sample text

Im zuvor genannten Fall des 7jährigen Jungen klassifiziert der Arzt das Symptom - "Halsschmerz (A)". 4 Fachsprache, Kasugraphie Allein an der unterschiedlichen Handhabung des Grippe- wie des Erkältungsbegriffs (vgl. 1) im internationalen Schrifttum kommt zum Ausdruck, wie individuell die Praktiker das in solchen Fällen vorhandene Grundlagen der Allgemeinmedizin nomenklatorische Vakuum durch persönlich entwikkelte Begriffe ausfüllen müssen. Das geschieht unbewußt und - in verwirrender Weise - unter sehr unterschiedlicher Benutzung vorgegebener klinischer Krankheitsbezeichnungen.

2). Den hohen Rang bestätigen die Fällestatistiken von Braun [31, 37], Göpel ([92] und in [102]), Prosenc [209] und Landolt-Theus [151]. Wissenschaftliche Untersuchungen haben immer wieder ergeben, daß in mindestens der Hälfte der unspezifischen Fieberfälle der direkte und indirekte Erregernachweis versagt [39]. Er ist jedoch wegen der enormen Häufigkeit der Fälle ohnedies nicht finanzierbar und wegen der sehr guten Prognostik des Durchschnittsfalles auch nicht nötig. ä. korrekt verwendet werden.

1). Bei der Untersuchung lassen sich keine charakteristischen Krankheitszeichen und Befunde erheben. Die Häufigkeit der AFAR ist den Tabellen 3 und 4 (S. 26 und 27) zu entnehmen. Existieren bei uncharakteristischen Erkrankungsfällen der genannten Art zwar örtliche und Allgemeinerscheinungen, fehlt jedoch die erhöhte Körpertemperatur (= AFAR), so ist die Programmierte Diagnostik Nr. 1 ("Fieber-Standard", Übersicht 1) ebenso indiziert wie beim UF. 1: Uncharakteristisches Fieber, Afebrile Allgemeinreaktion tungsergebnissen in der Allgemeinmedizin; besonders die Altersgruppen 0-14 Jahre sind davon betroffen.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 24 votes