Posted in Economy

Aktien-Trading, Bd.1, Elektronisches Day-Trading: Mit by Joe Ross, Mark Cherlin

By Joe Ross, Mark Cherlin

Show description

Read or Download Aktien-Trading, Bd.1, Elektronisches Day-Trading: Mit kurzfristigen Geschaften an den Aktienmarkten Gewinne erzielen: BD I PDF

Similar economy books

The costs and benefits of price stability

Lately, the Federal Reserve and imperative banks around the globe have loved amazing luck of their conflict opposed to inflation. The problem now confronting the Fed and its opposite numbers is tips to continue during this newly benign fiscal surroundings: should still financial coverage search to keep up a cost of low-level inflation or dispose of inflation altogether so that it will reach complete expense balance?

The New New Economy

You might have learn the entire bestsellers. you may be a one-minute supervisor in under an hour, perform all 8 behavior of powerful humans (you invented the 8th one yourself), and recognize precisely who moved your cheese, the place your cheese is now, and the way lengthy it's going to be refrigerated. That being stated, should you do not learn this booklet, you'll be absolutely screwed.

Combining Technical and Fundamental Trading Strategies: Profits, Market Reactions, and Use by Professional Investors

Ute Bonenkamp makes a speciality of the mix of 2 equipment of making an investment: technical buying and selling in keeping with previous adjustments in inventory fee and basic buying and selling in line with primary details. utilizing the technical momentum and the basic working money stream thoughts as examples, she empirically exhibits that combining those methods of making an investment is very ecocnomic.

Financial Participation of Employees in the EU-27 (Studies in Economic Transition)

This booklet goals to systematically investigate legislation and practices, shut gaps that at present hinder an entire profiling of economic participation, provide a description of person nations opposed to the history of similar rankings for the ecu 27 and to advertise a standard platform for monetary participation in the ecu Union.

Extra resources for Aktien-Trading, Bd.1, Elektronisches Day-Trading: Mit kurzfristigen Geschaften an den Aktienmarkten Gewinne erzielen: BD I

Example text

Diese Formationen zu verstehen ist entscheidend für das weitere Verständnis der in diesem Buch gezeigten Methoden. Sehen Sie sich bitte das Bild auf der linken Seite an. Wir werden nun das Wesen der Stabcharts diskutieren. Das Bild l zeigt einen Kursstab. Er besteht aus einer Eröffnung, einem Hoch, einem Tief und einem Schlußkurs. 2 Das Gesetz der Charts Im weiteren Verlauf dieses Buches werden wir uns häufig auf das „Gesetz der Charts" beziehen, welches wir dann mit „GdC" abkürzen. Zum GdC gehören l-2-3-Hochs und -Tiefs, Leisten, Schiebezonen und Ross-Haken.

Oder es entsteht eine Kombination von bis zu drei Stäben, in deren Zuge sich das niedrige Hoch und das niedrigere Tief entwickeln. Das höhere Hoch und das höhere Tief können in jeder Reihenfolge entstehen (Bild 27). Es ist möglich, daß sich Punkt 2 und Punkt 3 am gleichen Kursstab befinden. Bild 27 Sehen wir uns jetzt ein 1-2-3-Tief an. Ein typisches 1-2-3-Tief entsteht am Ende eines abwärts tendierenden Marktes. Normalerweise werden die Kurse dann ein finales Tief (1) entwickeln, gefolgt von einer Aufwärtsbewegung zum Punkt (2).

2 Auswahl eines Trades Die Trade-Auswahl besteht aus zwei Aspekten: der Auswahl einer Aktie und der Auswahl eines Einstiegspunktes. Das Erstgenannte ist einfach; das Zweitgenannte bedarf etwas mehr Erklärung. 1 Auswahl eines Zeithorizonts Wir empfehlen nicht, nach einem Chart zu handeln, der so niedrige Zeitintervalle hat, daß man die Formationen des Gesetzes der Charts nicht mehr deutlich sehen kann. 2 Auswahl einer Aktie Die einzigen Aktien, die sich basierend auf Intra-Day-Charts im Tagesgeschäft handeln lassen, sind: 52 _Aktien-Trading, Bd.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 50 votes